Diagramm von Excel in Word einfügen

DARUM GEHT’S

Sie arbeiten oft mit Excel und möchten dann das Erarbeitete von Excel in Word einfügen? Dann kommt Ihnen die folgende Situation sicher bekannt vor: Sie möchten in eine Word-Datei ein Diagramm einfügen. Das Diagramm haben Sie bereits in einer Excel-Tabelle erstellt. Wie Sie das Excel-Diagramm kopieren und in Ihr Word-Dokument einfügen und welche Optionen Sie dabei haben, erfahren Sie in diesem Lernobjekt.

Diagramm in Word einfügen

SO WIRD’S GEMACHT

So können Sie ein Diagramm von Excel in Word einfügen: Um ein Excel-Diagramm in ein Word-Dokument einzufügen, öffnen Sie zunächst das Excel-Dokument, welches das Diagramm enthält. Markieren Sie das Diagramm, indem Sie auf den Rahmen des Diagramms klicken. Dass das Diagramm markiert ist, erkennen Sie an dem grauen Rahmen.

Diagramm in Word einfügen
Kopieren Sie dann das markierte Diagramm, indem Sie im Register Start in der Gruppe Zwischenablage auf die Schaltfläche Diagramm in Word einfügen  klicken. Wechseln Sie in Ihr Word-Dokument und setzen Sie den Cursor an die Stelle, an die Sie das kopierte Diagramm einfügen möchten. Klicken Sie nun auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf die Schaltfläche Diagramm in Word einfügen .

Sie haben den Schritt „Diagramm von Excel in Word einfügen“ erfolgreich beendet, das Diagramm ist nun in das Word-Dokument eingefügt.

Diagramm in Word einfügen

TASTENKOMBINATION

Sie können das Diagramm auch mit [Strg+C] kopieren und mit [Strg+V] in das Word-Dokument einfügen.
Rechts unterhalb des eingefügten Diagramms sehen Sie jetzt den SmartTag Einfügeoptionen (Strg). Sie können damit festlegen, wie das Diagramm einfügt wird.

Diagramm in Word einfügen

Wenn Sie auf den SmartTag Einfügeoptionen Diagramm in Word einfügen  klicken, haben Sie folgende Optionen zur Auswahl:

Diagramm in Word einfügen

Zieldesign verwenden und Arbeitsmappe einbetten (1):

Hiermit wird das Diagramm an die Formatierung des Zieldokuments angepasst und als Excel-Objekt eingefügt. Das bedeutet, dass Sie innerhalb von Word die Funktionalitäten von Excel haben, um die Daten zu bearbeiten. Auch hier werden über einen Doppelklick auf das Diagramm die Diagrammtools mit dem Register Entwurf angezeigt. In dieser haben Sie in der Gruppe Daten über die Schaltfläche “Daten bearbeiten” die Möglichkeit, die Daten zu ändern. Daraufhin öffnet sich ein Excel-Fenster. Der Titel dieses Fensters “Diagramm in Microsoft Office Word” zeigt Ihnen, dass es sich um eine in Word eingefügte Arbeitsmappe handelt. Die eingefügten Daten sind also nicht mit der Ursprungsdatei verknüpft und werden demnach nicht aktualisiert.

Ursprüngliche Formatierung beibehalten und Arbeitsmappe einbetten (2):

Hiermit wird das Diagramm in der ursprünglichen Formatierung belassen und als Excel-Objekt eingefügt. Das bedeutet, dass Sie innerhalb von Word die Funktionalitäten von Excel haben, um die Daten zu bearbeiten. Die eingefügten Daten sind jedoch nicht mit der Ursprungsdatei verknüpft und werden demnach nicht aktualisiert.

Zieldesign verwenden und Daten verknüpfen (3):

Hiermit wird das Diagramm eingefügt und an die Formatierung des Zieldokuments angepasst. Es wird so eingefügt, dass die Änderungen im Excel-Diagramm automatisch im Diagramm in der Word-Datei aktualisiert werden. Wenn sich die Daten häufig ändern und Sie immer die aktuellste Version des Excel-Diagramms in Ihrem Word-Dokument haben möchten, wählen Sie diese Option. Dies ist die Standardeinstellung, mit der Diagramme eingefügt werden.

Ursprüngliche Formatierung beibehalten und Daten verknüpfen (4):

Mit dieser Option wird das Diagramm in der ursprünglichen Formatierung belassen. Das Diagramm wird so eingefügt, dass die Änderungen im Excel-Diagramm automatisch im Diagramm in der Word-Datei aktualisiert werden.

Grafik (5):

Hierbei wird das Diagramm unverknüpft als Bild eingefügt und Sie haben alle Funktionalitäten, die zum Bearbeiten von Bildern und grafischen Elementen zur Verfügung stehen. Bei einem Doppelklick auf das als Grafik eingefügte Diagramm werden die Bildtools mit dem Register Format eingeblendet:

Diagramm in Word einfügen

Standard zum Einfügen festlegen (6):

Hiermit öffnet sich das Dialogfenster Word-Optionen und Sie haben die Möglichkeit im Bereich “Ausschneiden, Kopieren und Einfügen festzulegen”, wie sich Word beim Einfügen von Objekten standardmäßig verhält.

TIPP nachdem Sie den Schritt „Diagramm von Excel in Word einfügen“ beendet haben:

Zum Bearbeiten des Diagramms in Word reicht bei den Varianten, bei welchen die Daten verknüpft wurden (3 und 4), ein Klick auf das verknüpfte Diagramm. Es erscheinen die Diagrammtools im Menüband.Diagramm in Word einfügen

Im Register Entwurf haben Sie in der Gruppe Daten über die Schaltfläche  Diagramm in Word einfügen  die Möglichkeit, die zugrunde liegende Excel-Datei direkt zu bearbeiten und beispielsweise Daten zu ändern. Wenn Sie diese Funktion auswählen, öffnet sich die Excel-Datei, aus der Sie das Diagramm kopiert haben und Sie können die Daten nach Ihren Wünschen verändern. Die Veränderungen werden dann automatisch in das in Word eingefügte Diagramm übernommen.

TIPP

Bei den Varianten, bei denen die Arbeitsmappe eingebettet wird (1 und 2), werden die Daten aus der Excel-Datei nicht aktualisiert. Jedoch wird eine Excel-Arbeitsmappe nach einem Klick auf das Diagramm und über einen weiteren Klick auf  Diagramm in Word einfügen  in der Gruppe Daten im Register Entwurf der Diagrammtools sichtbar. Änderungen, die Sie dann an den Daten vornehmen, werden nicht in das ursprüngliche Excel-Dokument übernommen, sondern gelten nur für das in Word eingefügte Diagramm.

ACHTUNG

Wenn Sie ein Diagramm von Excel in Word einfügen möchten,  beachten Sie bitte, dass beim Einfügen eines Diagramms als Bild die Daten weder aktualisiert noch nachträglich verändert werden können.
Um ein Diagramm aus einem Word-Dokument wieder zu löschen, müssen Sie es zunächst markieren. Anschließend drücken Sie die Taste [Entf].

SCHRITT FÜR SCHRITT

Hier sehen Sie alle Arbeitsschritte, wie Sie ein Diagramm aus Excel in Word einfügen können. Um die folgenden Schritte nachvollziehen zu können, öffnen Sie die beiden Dateien:
Einwohneranzahl_2_8_3_2.xlsx
und
Neubaugebiet_2_8_3_2.docx.

Sie möchten nun das Excel-Diagramm kopieren und in Ihr Word-Dokument als verknüpfte Datei einfügen.

1.    Wechseln Sie zuerst in die Excel-Datei und markieren Sie das Diagramm durch einen Mausklick. Ein grauer Rahmen erscheint um das Diagramm als Zeichen dafür, dass das Diagramm markiert ist.

2.    Klicken Sie nun im Register Start in der Gruppe Zwischenablage auf die Schaltfläche Kopieren.

3.    Wechseln Sie in die Word-Datei.

4.    Platzieren Sie den Cursor auf der 3. Seite unterhalb der Ortsbeschreibung (…einer Kleinstadt mit Flair.).

5.    Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf die Schaltfläche Einfügen.

6.    Rechts unterhalb des eingefügten Diagramms erscheint jetzt der SmartTag Einfügeoptionen.
7.    Wählen Sie darüber aus, dass das Diagramm an das Zieldesign angepasst und mit den Excel-Daten verknüpft eingefügt wird. Klicken Sie dafür auf  Diagramm in Word einfügen  .

Sie haben das Excel-Diagramm kopiert und in Ihr Word-Dokument als verknüpfte Datei eingefügt. Das Ergebnis können Sie gerne mit der folgenden Datei kontrollieren: Neubaugebiet_2_8_3_2_e.docx.

UND JETZT SIND SIE DRAN!

Jetzt können Sie aktiv üben und ein Diagramm von Excel in Word einfügen. Öffnen Sie dazu die Excel-Datei Einwohneranzahl_2_8_3_2.xlsx und die Word-Datei Neubaugebiet_2_8_3_2_u.docx. Kopieren Sie das Diagramm in der Excel-Datei und fügen Sie es in die Word-Datei als Grafik ein. Vergleichen Sie Ihr Ergebnis mit der Datei Neubaugebiet_2_8_3_2_ue.docx.

Dieser Artikel gefällt Ihnen?

Dann teilen Sie ihn mit Freunden oder erhalten Sie mit unserem Newsletter die neuesten Infos.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel

Connect with Facebook

*