Excel-Abschreibung: Die Funktion DIA

DARUM GEHT’S

Ihr Unternehmen hat eine Maschine zum Preis von 10.000 Euro angeschafft, die über 10 Jahre genutzt werden soll. Voraussichtlich kann sie dann zu einem Restwert von 2.500 Euro verkauft werden. Sie erhalten den Auftrag, in Excel die Abschreibung für jedes Jahr auszurechnen. Dazu können Sie die Funktion DIA nutzen.

Wie Sie die Funktion DIA einsetzen und was Sie dabei beachten müssen, erfahren Sie in diesem Lernobjekt.

SO WIRD’S GEMACHT

Wirtschaftsgüter wie Maschinen verlieren durch Abnutzung im Lauf der Zeit an Wert. Der ursprüngliche Wert des Wirtschaftsguts wird deshalb in der Buchhaltung jedes Jahr um einen bestimmten Betrag verringert. Dieser Vorgang wird in der Buchhaltung als Abschreibung bezeichnet. Eine Abschreibungsmethode ist die “Arithmetisch-degressive Abschreibung”, wofür Excel die Funktion DIA anbietet.

Die Abbildung zeigt alle Informationen, welche Sie für diese Berechnung brauchen. Klicken Sie in die Zelle C7, in der das Ergebnis erscheinen soll. Starten Sie anschließend den Funktionsassistenten, indem Sie auf die Schaltfläche  klicken. Es öffnet sich das Dialogfenster Funktionsargumente:

1. Hier geben Sie den Anschaffungswert an, bzw. setzen einen Zellverweis zu der Zelle, die diesen enthält.

2. Hier tragen Sie den erwarteten Restwert ein.

3. Geben Sie in Excel an, wie langedie Abschreibung erfolgen soll.

4. Das Argument Zr kennzeichnet den Zeitraum, also das jeweilige Nutzungsjahr, für das der Abschreibungsbetrag errechnet wird.

Für dieses Beispiel sieht die ausgefüllte Funktion so aus:

Klicken Sie anschließend auf OK, um Ihre Einstellungen zu übernehmen. Sie können die Funktion nun in die übrigen Zellen kopieren.

SCHRITT FÜR SCHRITT

Sie möchten nun in Exceldie Abschreibungfür jedes Jahr berechnen.

Damit Sie die folgenden Schritte nachvollziehen können, öffnen Sie bitte die Datei abschreibung_3_5_10_3.xlsx.

1. Markieren Sie die Zelle C7.

2. Starten Sie den Funktionsassistenten.

3. Wählen Sie aus der Kategorie Finanzmathematik die Funktion DIA.

4. Geben Sie für das Argument Ansch_Wert die Zelle B3 an.

5. Geben Sie für das Argument Restwert die Zelle B4 an.

6. Geben Sie für das Argument Nutzungsdauer die Zelle B5 an.

7. Da Sie die Formel hier für das erste Nutzungsjahr berechnen, diese aber später für alle anderen Jahre kopieren wollen, wandeln Sie alle bisher eingegebenen Bezüge in absolute Bezüge um.

8. Geben Sie für das Argument Zr die Zelle B7 an.

9. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit OK.

10. Kopieren Sie die Funktion nach unten bis zur Zelle C16.

Wenn Sie Ihr Ergebnis mit der Musterlösung vergleichen möchten, öffnen Sie hierzu die Datei abschreibung_3_5_10_3_e.xlsx.

UND JETZT SIND SIE DRAN!

Öffnen Sie bitte die Datei abschreibung_3_5_10_3_u.xlsx. Berechnen Sie in Excel die Abschreibung für jedes der sieben Nutzungsjahre. Vergleichen Sie das Ergebnis mit der Datei abschreibung_3_5_10_3_ue.xlsx.

Dieser Artikel gefällt Ihnen?

Dann teilen Sie ihn mit Freunden oder erhalten Sie mit unserem Newsletter die neuesten Infos.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel

Connect with Facebook

*