Excel – Rechnen mit Datum

DARUM GEHT’S

Sie wollten schon immer einmal wissen, wie man mit Excel rechnen kann? Sie möchten Termine berechnen, die sich aus dem Eingang der Bestellung und der Lieferzeit zusammensetzen? Wie Datumsinformationen in Excel behandelt und berechnet werden und was Sie dabei beachten müssen, erfahren Sie in diesem Lernobjekt.

SO WIRD’S GEMACHT

Bevor Sie mit Excel rechnen sollten Sie folgendes wissen: Datumswerte werden in Excel als fortlaufende Zahlen gespeichert. Das kleinste Datum, das Excel verarbeiten kann, ist der 1.1.1900. Intern entspricht dieses Datum der Zahl 1.

TIPP

Sie können dies nachvollziehen, indem Sie die Zahl 1 in eine Zelle eingeben und diese dann als Datum formatieren. Sie können den Test auch umkehren: Geben Sie das aktuelle Datum in eine Zelle ein und formatieren Sie die Zelle anschließend als Zahl. Das Ergebnis weist aus, wie viele Tage seit dem 1.1.1900 vergangen sind.
Die Tatsache, dass ein Datum intern als Zahl behandelt wird, führt dazu, dass Sie mit Datumswerten ganz einfach in Excel rechnen können. Sie können beispielsweise die Differenz zweier Datumswerte bilden oder zu einem Datum eine bestimmte Anzahl Tage hinzu addieren. Im folgenden Beispiel wurden in Zelle B6 dem Datum in Zelle B3 die Anzahl von Tagen aus Zelle B4 hinzugezählt:

Rechnen mit Datum

Sie können aber auch ein Datum von einem anderem subtrahieren, um so herauszufinden, wie viele Tage zwischen diesen beiden Daten liegen:

Rechnen mit Datum

SCHRITT FÜR SCHRITT

Berechnen Sie den voraussichtlichen Liefertermin. Damit Sie die folgenden Schritte nachvollziehen können, öffnen Sie bitte die Arbeitsmappe liefertermin_3_4_6_1.xlsx.

1.    Geben Sie in Zelle B3 das aktuelle Tagesdatum ein.
2.    Geben Sie in Zelle B4 eine beliebige Anzahl von Tagen ein.
3.    Addieren Sie mithilfe einer Formel in der Zelle B6 die Inhalte von B3 und B4. Drücken Sie dann die [Enter]-Taste.

Ihr Ergebnis sieht nun so aus:

Rechnen mit Datum

Wenn Sie Ihr Ergebnis mit der Musterlösung vergleichen möchten, öffnen Sie hierzu die Arbeitsmappe liefertermin_3_4_6_1_e.xlsx.

UND JETZT SIND SIE DRAN!

Jetzt können Sie aktiv mit Excel rechnen! Öffnen Sie bitte die Arbeitsmappe lieferzeit_3_4_6_1_u.xlsx. Die Liste enthält für mehrere Aufträge das Auftragsdatum und das Lieferdatum. Berechnen Sie für jeden Auftrag, wie viel Zeit zwischen Auftragseingang und Auslieferung vergangen ist.

Rechnen mit Datum

So sollte Ihr Ergebnis aussehen:

Rechnen mit Datum

Sie können Ihr Ergebnis mit der folgenden Datei vergleichen: lieferzeit_3_4_6_1_ue.xlsx.

Dieser Artikel gefällt Ihnen?

Dann teilen Sie ihn mit Freunden oder erhalten Sie mit unserem Newsletter die neuesten Infos.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel

Connect with Facebook

*