Excel: Spalten anpassen und Zeilen ändern

DARUM GEHT’S

Für einige Inhalte reicht die Breite der Spalten nicht aus. Sie möchten daher in Excel die Spalten so anpassen, dass alle Inhalte hineinpassen. Auch die Höhe von Zeilen können Sie so anpassen, dass die Zellinhalte optimal dargestellt werden.

In diesem Lernobjekt erfahren Sie, wie Sie Spaltenbreiten und Zeilenhöhen anpassen.

SO WIRD’S GEMACHT

Wenn der Inhalt einer Zelle mehr Platz benötigt, als die Zelle breit ist, “ragt” der Zellinhalt in die Nachbarzelle(n) hinein, wenn diese leer sind:

Befindet sich Inhalt in der Nachbarzelle, so wird der zu breite Inhalt “abgeschnitten”:

Um den kompletten Zellinhalt angezeigt zu bekommen, können Sie nun die Breite der Spalte verändern. Um die Breite einer Excel-Spalte anzupassen, führen Sie zunächst den Mauszeiger im Spaltenkopf auf den rechten Rand der Spalte, deren Breite Sie verändern möchten. Der Mauszeiger verändert seine Form in einen Doppelpfeil: .

Indem Sie nun mit gedrückter linker Maustaste die Maus nach links oder rechts bewegen, können Sie die Spalte auf die gewünschte Breite ziehen.

Ebenso lässt sich die Zeilenhöhe mit der Maus verändern. Führen Sie dazu den Mauszeiger auf die Begrenzung zwischen zwei Zeilen im Zeilenkopf. Sie können nun durch Ziehen der Maus die Zeilenhöhe verändern.

TIPP

Durch einen Doppelklick auf den rechten Rand der Spalte im Spaltenkopf veranlassen Sie Excel, die Spalte automatisch so breit einzustellen, dass der breiteste vorhandene Eintrag in der Spalte vollständig dargestellt werden kann.

TIPP

Wenn Sie mehrere Spalten oder Zeilen gleichzeitig verändern möchten, so markieren Sie diese. Wenn Sie nun die Breite bzw. Höhe einer Spalte/Zeile verändern, wirkt sich dies auf den gesamten markierten Bereich aus.

Sie können für Zeilenhöhe und Spaltenbreite auch einen exakten Wert eingeben. Markieren Sie dazu die Spalten bzw. Zeilen. Klicken Sie dann im Register Start in der Gruppe Zellen auf die Schaltfläche .

Wählen Sie dann  bzw.  aus, um eine exakte Einstellung der Spaltenbreite oder Zeilenhöhe vornehmen zu können.

Sie gelangen daraufhin in das Dialogfenster Spaltenbreite bzw. Zeilenhöhe, wo Sie eine genaue Breite/ Höhe eingeben können.

Nach Klick auf  wird der eingegebene Wert übernommen.

TIPP

Sie können auch auf  im Untermenü der Schaltfläche  klicken, um die Spaltenbreite automatisch so anpassen zu lassen, dass der breiteste Eintrag in der Spalte Platz hat.

SCHRITT FÜR SCHRITT

Passen Sie nun die Breite der Zeile A an. Um die folgenden Schritte nachvollziehen zu können, öffnen Sie bitte die Arbeitsmappe umsatzauswertung_3_2_4_4.xlsx.

1. Markieren Sie die Spalten A und B.

2. Führen Sie den Mauszeiger im Spaltenkopf auf den rechten Rand der Spalte B.

3. Sobald der Mauszeiger so aussieht: , klicken Sie doppelt.

Sie haben nun mit nur wenigen Klicks die Breite der Spalten A und B so verändert, dass jeweils der breiteste Eintrag die Breite der Spalte bestimmt.. Das Ergebnis können Sie mit der Datei umsatzauswertung_3_2_4_4_e.xlsx vergleichen.

UND JETZT SIND SIE DRAN!

Sie können nun in Excel Spalten anpassen, öffnen Sie dafür die Arbeitsmappe umsatzauswertung_3_2_4_4_u.xlsx. Verbreitern Sie die Spalten B bis D so, dass der jeweils breiteste Eintrag darin Platz hat. Lassen Sie hierbei die Überschrift in Zeile 1 außer Acht. Vergrößern Sie außerdem die Höhe der Zeile 4, so dass diese etwas mehr Abstand zu den Spaltenüberschriften aufweist. Vergleichen Sie Ihr Ergebnis mit der Datei umsatzauswertung_3_2_4_4_ue.xlsx.

 

 

Dieser Artikel gefällt Ihnen?

Dann teilen Sie ihn mit Freunden oder erhalten Sie mit unserem Newsletter die neuesten Infos.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel

Connect with Facebook

*