Excel – Summe berechnen

DARUM GEHT’S

So arbeiten Sie schnell und effizient mit Excel: Summe berechnen mit der Funktion SUMME.
Wie Sie die Funktion SUMME anwenden und was Sie dabei beachten müssen, erfahren Sie in diesem Lernobjekt.

SO WIRD’S GEMACHT

In dem abgebildeten Beispiel soll für jeden Kunden in der Spalte E der Gesamtbetrag ergänzt werden. Die Gesamtbeträge sollen dann in der Zelle E10 aufsummiert werden. Sie könnten natürlich auch die Formel =B4+C4+D4 eingeben, was allerdings eine Menge Tipp-/Klickarbeit bedeuten würde. Außerdem besteht bei dieser Methode bei vielen Summanden immer die Gefahr, einzelne Zellen zu übersehen. Die Funktion SUMME können Sie nun nutzen, um schnell und einfach zu addieren.

Summe

Addieren geht besonders einfach mit Excel: SUMME hat einen Sonderstatus unter den Excel-Funktionen. Weil sie so häufig benötigt wird, gibt es für SUMME eine eigene Schaltfläche Summe  im Menüband. Sie befindet sich im Register Start in der Gruppe Bearbeiten.
Um mit Hilfe dieser Schaltfläche eine Summe zu berechnen, aktivieren Sie zunächst die Zelle, die das Ergebnis enthalten soll. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Summe  .

Summe

Excel analysiert das Arbeitsblatt ausgehend von der Zielzelle und schlägt dann in der Regel einen Bereich zum Summieren vor. Die primäre Analyse führt nach oben: Stehen oberhalb der Zielzelle Zahlen, so werden diese als Vorschlag für die Excel-Summe herangezogen. Stehen oberhalb keine Zahlen, dann wird der Bereich links von der Zielzelle analysiert. Werden hier Zahlen gefunden, so wird hieraus ein Vorschlag gebildet. Stehen weder oberhalb noch links Zahlen, gibt es keinen Vorschlag.
Möchten Sie den von Excel automatisch vorgeschlagenen Bereich übernehmen, drücken Sie [Enter].
Der Vorschlag für die Summe kann korrigiert werden, indem Sie mit gedrückter Maustaste über den gewünschten Bereich fahren (Zeigemethode). Drücken Sie danach ebenfalls auf [Enter], um den markierten Bereich zu übernehmen.
Nun können Sie die Funktion via AutoAusfüllen auf die Zellen darunter kopieren, um auch für die Zeilen darunter die Summen berechnen zulassen.

TIPP

Wenn Sie, wie im vorliegenden Beispiel, für einen ganzen Block von Werten die Summe ausrechnen möchten, können Sie auch wie folgt vorgehen:

Summe

Markieren Sie, wie in der Abbildung gezeigt, den Zahlenblock selbst und zusätzlich die Zellen, in denen Sie die Summe sehen möchten. Klicken Sie dann auf Summe  . Es werden alle Summen in den Ergebniszellen eingetragen. Das Kopieren der Funktion auf die unteren Zeilen haben Sie sich somit gespart.

Summe

Dies ist nicht der einzige Lösungsweg von Excel: Summe berechnen, also die Funktion SUMME anwenden, geht auch über den Weg der Bearbeitungsleiste. Aktivieren Sie die Zelle, in welcher die Summe berechnet werden soll und geben Sie das Gleichheitszeichen “=” ein. Tippen Sie daraufhin den Namen der Funktion also “SUMME” (Kleinbuchstaben sind auch möglich) direkt gefolgt von einer geöffneten Klammer “(” (kein Leerzeichen dazwischen einfügen!) ein. Nun können Sie den Zellbereich, der addiert werden soll, entweder eintippen (z.B. E4:E9) oder Sie markieren mit der Maus die Zellen, die addiert werden sollen. Sobald Sie die Maustaste loslassen, wird der markierte Zellbereich in die Funktion übernommen. Schließen Sie die Funktion nun mit einer geschlossenen Klammer “)”.

Summe

Wenn Sie nun die [Enter]-Taste drücken, wird die Funktion übernommen und das Ergebnis der Addition in der Zelle angezeigt.

Summe

SCHRITT FÜR SCHRITT

Damit Sie die folgenden Schritte zum Üben des Berechnens einer Excel-Summe nachvollziehen können, öffnen Sie bitte die Arbeitsmappe
projektuebersicht_3_4_5_2.xlsx.

1.    Markieren Sie die Zelle E4.

2.    Klicken Sie auf Summe  .

3.    Akzeptieren Sie den Vorschlag von Excel durch Drücken der [Enter]-Taste.

4.    Kopieren Sie die Summe bis in die Zelle E9 nach unten.

5.    Klicken Sie auf die Zelle mit dem Gesamtumsatz (B10).

6.    Klicken Sie auf Summe  .

7.    Akzeptieren Sie den Vorschlag von Excel durch Drücken der [Enter]-Taste.

Ihr Ergebnis sieht nun so aus:

Summe

Wenn Sie Ihr Ergebnis mit der Musterlösung vergleichen möchten, öffnen Sie hierzu die Arbeitsmappe
projektuebersicht_3_4_5_2_e.xlsx.

UND JETZT SIND SIE DRAN!

Hier finden Sie eine praktische Übung, um mit einer Excel-Summe zu rechnen. Öffnen Sie bitte die Arbeitsmappe umsatzliste_3_4_5_2_u.xlsx.
Berechnen Sie in Spalte E die Summe für jede Warengruppe. Berechnen Sie in E10 die Gesamtsumme.
Vergleichen Sie Ihr Ergebnis mit der Datei umsatzliste_3_4_5_2_ue.xlsx.

Summe

Dieser Artikel gefällt Ihnen?

Dann teilen Sie ihn mit Freunden oder erhalten Sie mit unserem Newsletter die neuesten Infos.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel

Connect with Facebook

*