Frustfrei ein Heimnetzwerk einrichten für Windows 8: So geht`s

Computer miteinander zu vernetzen ist das A und O produktiver Zusammenarbeit, gerade am Arbeitsplatz, aber auch zu Hause. Deshalb ist das Heimnetzwerk einrichten mit Windows 8  jetzt so leicht wie nie zuvor!

Ein Heimnetzwerk einrichten mit Windows 8: Was Sie brauchen

Stellen Sie sicher, dass Sie mit einem privaten Netzwerk verbunden sind, bevor Sie versuchen, eine Heimnetzgruppe einzurichten. Um festzustellen, in welchem Netzwerktyp sich Ihr Computer befindet, gehen Sie in die Systemsteuerung und wählen Sie im Netzwerk- und Freigabecenter die Option „Aktive Netzwerke anzeigen“. Wird dort Ihr Netzwerk als ein Privates gelistet, können Sie mit der Anleitung unten fortfahren. Andernfalls nutzen Sie die Windows-Hilfe , um ein Heimnetzwerk unter Windows 8 einzurichten.

Ein Heimnetzwerk einrichten mit Windows 8: Die Anleitung

  • Öffnen Sie mit der Tastenkombination „Windows“ + „C“ die Charms-Leiste.
  • Wählen Sie dort die Option 1 „Einstellungen“.
  • Dort geht es unten weiter zu „PC-Einstellungen ändern“.
  • Wählen Sie dort in der Liste links die Rubrik „Netzwerk“.
  • Wechseln Sie in das Register „Heimnetzgruppe“.
  • Klicken Sie dort auf 2 „Erstellen“.
  • Sie können nun wählen, welche Daten Sie im Netzwerk freigeben wollen.
  • Unten finden Sie schließlich das Passwort, mit dem Sie anderen Personen Zugriff zu Ihrer Gruppe gewähren können.
  • Sie haben nun eine Heimnetzgruppe erstellt, und können Daten schnell und unkompliziert teilen.

Eine Heimnetzgruppe und ein Heimnetzwerk einrichten: Windows 8 erleichtert die Arbeit

Dass Sie ein Heimnetzwerk einrichten mit Windows 8 ist nur die Grundvoraussetzung, um eine Heimnetzgruppe zu erstellen. Erst diese erlaubt Ihnen den freien Datenaustausch mit Personen ihrer Wahl, sofern diese sich im gleichen Heimnetzwerk befinden wie Sie selbst. Auch wenn es auf den ersten Blick aufwendig erscheint: Nutzen Sie diese Möglichkeit des unkomplizierten Teilens von Dateien, einmal erstellt können Sie das Heimnetzwerk dauerhaft nutzen. Sollten bei Ihnen oder bei Kollegen weitere Fragen speziell im Hinblick auf die Umstellung auf Windows 8 auftauchen, so hilft Ihnen die App DarWin8 weiter. Testen Sie jetzt die Probeversion gratis, um sich ein Bild von den Qualitäten dieses nützlichen Helfers zu machen!

Dieser Artikel gefällt Ihnen?

Dann teilen Sie ihn mit Freunden oder erhalten Sie mit unserem Newsletter die neuesten Infos.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel

Connect with Facebook

*