In Excel drucken

DARUM GEHT’S

Sie haben Ihre Liste für den Ausdruck vorbereitet und möchten nun in Excel drucken.

Wie das geht, erfahren Sie in diesem Lernobjekt.

SO WIRD’S GEMACHT

Um eine Excel-Liste auszudrucken, klicken Sie zunächst auf das Register Datei.

In der nun geöffneten Backstage-Ansicht klicken Sie anschließend auf das Register Drucken.

Daraufhin erscheint im mittleren Teil der Backstage-Ansicht eine Auswahl von Befehlen zum Thema in Excel Drucken und rechts daneben eine Vorschau auf das Druckergebnis, die Seitenansicht.

1. Ein Klick auf die Schaltfläche  startet den Ausdruck mit den aktuellen Einstellungen.

2. Über Exemplare legen Sie fest, wie oft der Ausdruck ausgegeben werden soll.

3. Hier können Sie den gewünschten Drucker auswählen, einen neuen Drucker installieren oder die Ausgabe in eine Datei umleiten.

4. Ein Klick auf Druckereigenschaften öffnet ein Dialogfenster mit druckerspezifischen Einstellungsmöglichkeiten. Je nach verwendetem Drucker und installierter Treiber-Software können Sie hier beispielsweise Einstellungen für beidseitigen Druck, Papierfach etc. vornehmen.

5. Im Bereich Einstellungen erreichen Sie viele der Befehle, die Sie auch im Register Seitenlayout finden (Format, Größe, Seitenränder). Die wichtigsten Druckoptionen können Sie leicht überprüfen und direkt ändern. Mit Hilfe der oberen Schaltfläche können Sie entscheiden, welche Teile Ihres Dokuments ausgedruckt werden sollen.