In Excel Listen vergleichen – Eigenschaften und Optionen von Pivottabellen

DARUM GEHT’S

Sie können für Pivottabellen diverse Einstellungen hinsichtlich individueller Anzeige-, Druck- und Berechnungsfunktionen vornehmen, wie zum Beispiel das Ausblenden der Feldbeschriftungen der Zeilen- und Spaltenbeschriftungen sowie des Filterdropdownsymbols. So können Sie unter anderem in Excel Listen verlgeichen.
Wie Sie mit den Einstellungen der Pivottabellenoptionen arbeiten können, erfahren Sie in diesem Lernobjekt.

SO WIRD’S GEMACHT

Einstellungen für eine Pivottabelle können Sie in den Pivot-Table-Tools über das Register Optionen in der Gruppe PivotTable mit der Schaltfläche Listen vergleichen vornehmen. Im Dialogfenster PivotTable-Optionen können Sie in fünf Registern diverse Optionen für individuelle Anzeige-, Druck- und Berechnungsfunktionen einstellen.

Register Layout & Format

Listen vergleichen

Zellen mit Beschriftungen zusammenführen und zentrieren: Diese Option führt Zellen mit Beschriftungen mit angrenzenden leeren Zellen zusammen und zentriert die Beschriftungen der Zellen.

Listen vergleichen

Kurzformat Einzug der Zeilenbeschriftungen: Wählen Sie eine Einzugsebene von 0 bis 127 aus, um Unterpunkte in Gruppierungen in der Zeilenbeschriftung einzuziehen.

Listen vergleichen

Felder im Berichtsfilterbereich anzeigen: Arbeiten Sie mit mehreren Berichtsfiltern, können Sie die Anordnung der Berichtsfilter bestimmen. Wählen Sie Zuerst nach unten aus, um Felder, die im Berichtsfilterbereich hinzugefügt wurden, von oben nach unten anzuzeigen. Wählen Sie Rechts, dann nach unten aus, um Felder, die im Berichtsfilterbereich hinzugefügt werden, nebeneinander anzuzeigen.

Listen vergleichen

Berichtsfilterfelder pro Spalte: Geben Sie an, wie viele Felder angezeigt werden sollen, bevor auf der Grundlage der Einstellung von Felder im Berichtsfilterbereich anzeigen eine andere Spalte oder Zeile genommen wird.

Für Fehlerwerte anzeigen: Möchten Sie anstelle eines Fehlerwertes einen bestimmten Eintrag angezeigt bekommen, aktivieren Sie diese Option und geben Sie einen Text ein, der in der Zelle anstelle einer Fehlermeldung angezeigt werden soll.

Für leere Zellen anzeigen: Möchten Sie anstelle einer leeren Zelle einen bestimmten Eintrag angezeigt bekommen, aktivieren Sie diese Option und geben Sie den Text ein, der in der Zelle angezeigt werden soll.

Spaltenbreiten bei Aktualisierung automatisch anpassen: Aktivieren Sie diese Option, um die PivotTable-Spalten automatisch an die Größe des breitesten Eintrages anzupassen.

Zellformatierung bei Aktualisierung beibehalten: Aktivieren Sie diese Option, wird das Berichtslayout und das Format der Pivottabelle gespeichert und beim erneuten Öffnen der Arbeitsmappe wieder verwendet. Ist die Option deaktiviert, wird beim nächsten Öffnen der Arbeitsmappe das Standardlayout und -format verwendet.

Register Summen & Filter

Listen vergleichen

1.    Gesamtsummen für Zeilen anzeigen: Mit dem Aktivieren bzw. Deaktivieren dieser Option können Sie die Spalte Gesamtsumme neben der letzten Spalte anzeigen bzw. ausblenden.
2.    Gesamtsummen für Spalten anzeigen: Mit dem Aktivieren bzw. Deaktivieren dieser Option können Sie die Zeile Gesamtsumme am Ende der Pivottabelle anzeigen bzw. ausblenden.
3.    Beim Sortieren benutzerdefinierte Listen verwenden: Aktivieren Sie diese Option, um bei der Sortierung in der Pivottabelle auf die Hilfe von benutzerdefinierten Listen zurückgreifen zu können und in Excel Listen zu vergleichen.

ACHTUNG

Einige Optionen, die hier nicht aufgeführt wurden, sind nur für OLAP-Datenquellen verfügbar.

Register Anzeige

Listen vergleichen

Schaltflächen zum Erweitern/Reduzieren anzeigen: Diese Option ist standardmäßig aktiviert. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, werden die Plus- oder Minuszeichen zum Erweitern bzw. Reduzieren von Zeilen- oder Spaltenbeschriftungen in der Pivottabelle ausgeblendet.

Kontextbezogene QuickInfos anzeigen: Ist diese Option aktiviert, erhalten Sie eine QuickInfo im Werte-, Zeilen- oder Spaltenbereich angezeigt, sobald Sie mit der Maus über einen Wert fahren.

Listen vergleichen

Feldbeschriftungen und Filterdropdowns anzeigen: Möchten Sie die Beschriftung der Zeilen und Spalten sowie die Dropdownpfeile zum Filtern ausblenden, deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen.

Listen vergleichen

Klassisches PivotTable-Layout: Aktivieren Sie diese Option, um die Anzeige der einzelnen PivotTable-Bereiche, wie sie aus früheren Excel-Versionen bekannt sind, zu ermöglichen. Dies ermöglicht Ihnen, zusätzlich Felder von einem Bereich in einen anderen oder aus der PivotTable-Feldliste auf einen Bereich zu ziehen.

Listen vergleichen

Von A bis Z sortieren: Mit dieser Option sortieren Sie die Felder in der PivotTable-Feldliste in aufsteigender alphabetischer Reihenfolge.
Nach der Reihenfolge der Datenquellen sortieren: Aktivieren Sie diese Option, damit die Felder in der PivotTable-Feldliste in der Reihenfolge angezeigt werden, in der sie von der externen Datenquelle festgelegt werden. Diese Option hebt die Einstellung Von A bis Z sortieren auf.

ACHTUNG

Einige Optionen, die hier nicht aufgeführt wurden, sind nur für OLAP-Datenquellen verfügbar.

Register Druckt

Listen vergleichen

Schaltflächen zum Erweitern/Reduzieren in einer PivotTable anzeigen: Möchten Sie, dass beim Drucken eines PivotTable-Berichts die Schaltflächen zum Erweitern/Reduzieren sichtbar sind, aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen. Diese Option ist nicht verfügbar, wenn das Kontrollkästchen Feldbeschriftungen und Filterdropdowns anzeigen im Register Anzeige deaktiviert ist.

Zeilenbeschriftungen für jede gedruckte Seite wiederholen: Aktivieren Sie diese Option, um die Zeilenbeschriftungen der Elemente auf allen Seiten eines gedruckten PivotTable-Berichts zu wiederholen.

Drucktitel festlegen: Mit dieser Option können Sie die Wiederholung der Feldkopfzeilen der Zeilen und Spalten und der Spaltenelementbeschriftungen auf allen gedruckten Seiten eines PivotTable-Berichts wiederholen.

Register Daten

Listen vergleichen

Quelldaten mit Datei speichern: Diese Option betrifft nur externe Datenquellen, um die Daten mit der Arbeitsmappe zu speichern.

‘Details anzeigen’ aktivieren: Aktivieren oder deaktivieren Sie diese Option, um den Drilldown zu Detaildaten aus der Datenquelle zuzulassen oder zu unterbinden.

Aktualisieren beim Öffnen der Datei: Wählen Sie diese Option, wenn die Pivottabelle beim Öffnen der Excel-Arbeitsmappe automatisch aktualisiert werden soll.

Anzahl der pro Feld beizubehaltenden Elemente: Treffen Sie eine Auswahl, um die Anzahl der Elemente pro Feld anzugeben, die mit der Arbeitsmappe zwischengespeichert werden sollen.

Zellbearbeitung im Wertebereich ermöglichen erlaubt es Ihnen, wenn Sie eine Was-wäre-wenn-Analyse durchführen, die Zellen direkt über den Wertebereich zu bearbeiten.

Register Alternativtext

Listen vergleichen

Hier können Sie einen alternativen Titel und eine Beschreibung eingeben, der Menschen mit Sehbehinderung den Umgang mit der Pivottabelle erleichtert.

SCHRITT FÜR SCHRITT

Blenden Sie die Feldbeschriftungen der Zeilen- und Spaltenbeschriftung sowie das Filterdropdownsymbol aus. Öffnen Sie dafür die Datei Kundenbestelldatei_03_09_05_06.xlsx.

1.    Wechseln Sie zum Tabellenblatt Pivottabelle und markieren Sie eine Zelle in der Tabelle.

2.    Klicken Sie in den PivotTable-Tools auf das Register Optionen und in der Gruppe PivotTable auf die Schaltfläche Listen vergleichen. Das Dialogfenster PivotTable-Optionen öffnet sich.

3.    Deaktivieren Sie im Register Anzeige die Option Feldbeschriftungen und Filterdropdowns anzeigen und bestätigen Sie die Eingabe mit OK.

Sie haben nun in Ihrer Pivottabelle die Feldbeschriftungen ausgeblendet. Ebenfalls werden die Dropdownpfeile zum Filtern der Zeilen- und Spaltenbeschriftung nicht mehr angezeigt. Ihr Ergebnis sollte nun wie folgt aussehen:

Listen vergleichen

Das Ergebnis können Sie bei Bedarf auch gerne mit der folgenden Datei vergleichen: Kundenbestelldatei_03_09_05_06_e.xlsx

UND JETZT SIND SIE DRAN!

Öffnen Sie bitte die Datei Kundenbestelldatei_03_09_05_06_u.xlsx. Schalten Sie die Anzeige der Schaltflächen zum Erweitern/Reduzieren der Elemente in der Pivottabelle aus. Vergleichen Sie anschließend Ihr Ergebnis mit der folgenden Datei: Kundenbestelldatei_03_09_05_06_ue.xlsx.

Listen vergleichen

Dieser Artikel gefällt Ihnen?

Dann teilen Sie ihn mit Freunden oder erhalten Sie mit unserem Newsletter die neuesten Infos.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel

Connect with Facebook

*