In Excel Tabellenblätter verknüpfen – Mit Tabellenblatt-Gruppen arbeiten

DARUM GEHT’S

Sie möchten in Excel Tabellenblätter verknüpfen und befinden sich in einer ähnlichen Situation wie folgende? Sie haben in einer Datei mehrere Tabellen angelegt, welche die Umsatzzahlen verschiedener Standorte für das erste Quartal des Jahres auflisten. Zur besseren Übersicht haben Sie die Umsatzzahlen pro Monat auf jeweils einem Arbeitsblatt aufgeführt, d. h. es gibt ein Arbeitsblatt für Januar, ein weiteres für Februar und ein drittes für März. Auf allen drei Arbeitsblättern sind die Tabellen in der gleichen Position und mit dem gleichen Layout angeordnet.
Sie bemerken nun, dass Sie bei der Erstellung der Tabellen eine Eiscreme-Sorte vergessen haben und möchten nun die fehlende Reihe so zeitsparend wie möglich auf allen drei Arbeitsblättern einfügen. Dazu können Sie in den Gruppen-Modus umschalten, mit dem Sie in Excel Tabellenblätter verknüpfen und mehrere Arbeitsblätter gleichzeitig bearbeiten können.

Wie Sie den Gruppenmodus einschalten und diesen zur Bearbeitung von mehreren Arbeitsblättern nutzen können, erfahren Sie in diesem Lernobjekt.

Tabellenblätter verknüpfen

SO WIRD’S GEMACHT

Wenn Sie mehrere Arbeitsblätter gleichzeitig bearbeiten möchten und Excel-Tabellenblätter verknüpfen, müssen Sie in den Gruppenmodus wechseln. Dafür ist es notwendig, dass Sie zunächst alle Arbeitsblätter auswählen und zu einer Gruppe zusammenfassen. Dazu klicken Sie zunächst auf den Reiter des ersten Arbeitsblattes. Nun halten Sie die [Shift]-Taste gedrückt und klicken gleichzeitig auf den Reiter des letzten Arbeitsblattes. Lassen Sie die [Shift]-Taste jetzt wieder los.
Dadurch haben Sie Ihre Arbeitsblätter in einer Gruppe zusammengefasst. Dies können Sie an zwei Merkmalen überprüfen:
•    die Reiter der Arbeitsblätter, die zu einer Gruppe gehören, erscheinen weiß hinterlegt.

Tabellenblätter verknüpfen

•    in der Titelleiste am oberen Rand des Bildschirms erscheint hinter dem Namen der Datei der Zusatz [Gruppe]

Tabellenblätter verknüpfen

TIPP

Analog zur Zellauswahl innerhalb eines Arbeitsblattes können Sie auch unter Zuhilfenahme der [Strg]-Taste nicht zusammenhängende Arbeitsblätter auswählen und diese zu einer Gruppe zusammenfassen.

Da die Tabellen jetzt gruppiert sind, wird jede Bearbeitung, die auf einem der drei Blätter vorgenommen wird, auf die gesamte Gruppe übertragen. Wenn Sie beispielsweise in der ersten Tabelle der Gruppe eine zusätzliche Zeile einfügen und hier Daten eintragen, wird diese Zeile ebenfalls in allen anderen Tabellen der Gruppe an der gleichen Position eingefügt. Auch die eingetragenen Daten werden in alle Tabellen der Gruppe übernommen.

Um die Gruppierung wieder aufzuheben, klicken Sie auf ein Tabellenblatt außerhalb der Gruppe. Wenn keine Tabelle außerhalb der Gruppe vorhanden ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eines der gruppierten Tabellenregister. Wählen Sie dann Gruppierung aufheben:

Tabellenblätter verknüpfen

Wenn Sie nun durch die Tabellen klicken, werden Sie feststellen, dass die Gruppe aufgehoben und eine neue Zeile mit Daten auf allen zuvor gruppierten Tabellen eingefügt wurde.

SCHRITT FÜR SCHRITT

Hier erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie in Excel Tabellenblätter verknüpfen: Sie möchten nun in allen drei Tabellen oberhalb der Zeile 6 eine zusätzliche Zeile mit der Zeilenbeschriftung “Zitrone” einfügen. Dazu möchten Sie die Gruppenbearbeitung nutzen. Öffnen Sie die Datei Eiscreme_Verkauf_3_8_3_4.xlsx, um die folgenden Schritte besser nachvollziehen zu können.

1.    Stellen Sie zuerst sicher, dass Sie sich in der Tabelle Januar befinden.

2.    Klicken Sie bei gleichzeitig gedrückter [Shift]-Taste auf den Reiter der Tabelle März.

3.    Lassen Sie die [Shift]-Taste wieder los und überprüfen Sie, dass in der Titelleiste am oberen Bildschirmrand die Bezeichnung Tabellenblätter verknüpfen angezeigt wird.

4. Klicken Sie auf den Zeilenkopf der Zeile 6 in der Tabelle Januar, um die gesamte Zeile zu markieren.

5. Wählen Sie nun im Register Start in der Gruppe Zellen die Schaltfläche Tabellenblätter verknüpfenaus.

6. Geben Sie “Zitrone” in Zelle A6 der Tabelle Januar ein.

Tabellenblätter verknüpfen

7.    Lösen Sie die Gruppe auf, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eines der Register klicken und im Kontextmenü Gruppierung aufheben auswählen.
Wenn Sie möchten, können Sie Ihr Ergebnis mit der Musterlösung vergleichen, rufen Sie dazu die Datei Eiscreme_Verkauf_3_8_3_4_e.xlsx auf.

UND JETZT SIND SIE DRAN!

Jetzt können Sie aktiv in Excel Tabellenblätter verknüpfen und mit Tabellenblatt-Gruppen arbeiten. Öffnen Sie die Datei Verkaufszahlen_3_8_3_4_u.xlsx und fügen Sie in allen drei Tabellen mit Hilfe des Gruppenmodus an dritter Stelle eine neue Zeile für die Eiscreme-Sorte “Walnuss” ein.
Sie können Ihr Ergebnis mit der folgenden Datei vergleichen:
Verkaufszahlen_3_8_3_4_ue.xlsx

Das fertige Ergebnis sollte folgendermaßen aussehen:

Tabellenblätter verknüpfen

Dieser Artikel gefällt Ihnen?

Dann teilen Sie ihn mit Freunden oder erhalten Sie mit unserem Newsletter die neuesten Infos.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel

Connect with Facebook

*