In Excel Zellen formatieren

DARUM GEHT’S

Sie haben eine Excel-Tabelle erstellt. Um diese übersichtlicher zu gestalten, möchten Sie die Zellen formatieren und beispielsweise die Größe der Schrift oder die Farbe des Hintergrundes verändern.

Wie Sie in Excel Zellen formatieren, erfahren Sie in diesem Lernobjekt.

SO WIRD’S GEMACHT

Um das Aussehen einer Tabelle Ihren Wünschen anzupassen, müssen Sie die Zellen formatieren. Dazu haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Bevor Sie in Excel Zellen formatieren können, müssen diese markiert bzw. aktiviert werden. Um eine einzelne Zelle zu markieren, klicken Sie diese einfach an.

Sie erkennen die Markierung am Markierungsrahmen um die Zelle. Außerdem steht der Name der markierten Zellen im Namenfeld am Anfang der Bearbeitungsleiste.

Wenn mehrere Zellen das gleiche Format erhalten sollen, können Sie auch mehrere Zellen in einem Schritt markieren. Dazu fahren Sie mit der Maus auf die erste Zelle, die formatiert werden soll, drücken die linke Maustaste und bewegen die Maus über den gesamten zu markierenden Bereich.

Der Bereich, den Sie markiert haben, hat einen Rahmen und wird farblich (blau) vom Rest der Tabelle abgehoben. Zusätzlich wird der Bereiche in Spalten- und Zeilenköpfen gelb hervorgehoben.

TIPP

Wenn Sie Zellen oder Zellbereiche markieren wollen, die nicht zusammengehören, markieren Sie wie beschrieben die erste Zelle bzw. den ersten Zellbereich. Drücken Sie anschließend die [Strg]-Taste und markieren Sie bei gedrückter Taste weitere Zellen bzw. Zellbereiche.

Für die Formatierung des markierten Bereichs stehen Ihnen im Register Start eine Reihe von Schaltflächen zur Verfügung. Für alle Formatierungsdetails finden Sie in jeder Gruppe (Schriftart, Ausrichtung, Zahl) unten rechts einen Dialogstarter  zum Öffnen des Dialogfensters in Excel Zellen formatieren.

Wenn Sie auf den Dialogstarter  klicken, öffnet sich das Dialogfenster Zellen formatieren. Hier finden Sie noch mehr Möglichkeiten, um in Excel Zellen zu formatieren:

Sie können im Register Schrift beispielsweise die Formatierung des Textes ändern oder im Register Ausfüllen eine Hintergrundfarbe einstellen.

Das Dialogfenster Zellen formatieren können Sie ebenso mit einem Rechtsklick im markierten Bereich öffnen:

Im Kontextmenü klicken Sie auf den Befehl von Excel Zellen formatieren….

ACHTUNG

Achten Sie darauf, dass der Rechtsklick im markierten Bereich erfolgt, damit die Formatierung für diesen vorgenommen wird.

TIPP

Durch den Rechtsklick im markierten Bereich wird außerdem oberhalb des Kontextmenüs die Minisymbolleiste geöffnet.

Hier finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Schaltflächen aus dem Register Start.

TASTENKOMBINATION

Sie können das Dialogfenster Zellen formatieren auch mit der Tastenkombination [Strg]+[1] öffnen. Verwenden Sie für die [1] die Zahlenreihe oberhalb der Buchstaben auf der Tastatur.

SCHRITT FÜR SCHRITT

Um die Zellen Ihrer Tabelle formatieren zu können, können Sie das Dialogfenster Zellen formatieren nutzen. Sie können dieses über verschiedene Wege öffnen. Öffnen Sie die Datei Ausgaben_3_3_3_1.xlsx und probieren Sie die verschiedenen Möglichkeiten, dieses Dialogfenster zu öffnen, aus.

1. Markieren Sie den Bereich B3:C14.

2. Klicken Sie im Register Start in der Gruppe Schriftart auf den Dialogstarter.

3. Anschließend klicken Sie auf die Schaltfläche OK. Das Dialogfenster Zellen formatieren wird geschlossen.

4. Zeigen Sie mit der Maus in den markierten Bereich und drücken Sie die rechte Maustaste. Klicken Sie im Kontextmenü auf den Befehl Zellen formatieren….

5. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK. Das Dialogfenster Zellen formatieren wird geschlossen.

6. Bitte betätigen Sie jetzt gleichzeitig die Tasten [Strg]+[1]. Das Dialogfenster Zellen formatieren wird geöffnet.

7. Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche OK. Das Dialogfenster Zellen formatieren wird wieder geschlossen.

Dieser Artikel gefällt Ihnen?

Dann teilen Sie ihn mit Freunden oder erhalten Sie mit unserem Newsletter die neuesten Infos.