In Excel nach ungleich großen Zelleninhalten filtern

In Excel nach ungleich großen Zelleninhalten filtern

DARUM GEHT’S

Sie möchten Ihre Tabelle mit Kundenbestellungen nach komplexeren Kriterien filtern. Beispielsweise sollen alle Datensätze des Kunden “Basiler Vereinigte Werkstätten” angezeigt werden, bei denen die Bestellung per Post verschickt wurde oder bei denen der Bestellwert über 1000 € liegt. Das Filterergebnis soll in einem Zellbereich außerhalb der Originaltabelle angezeigt werden, so dass es als fester Bestandteil der Datei abgespeichert werden kann.

Der benutzerdefinierte Filter stößt hierbei an seine Grenzen, denn mit ihm kann man

• maximal zwei Kriterien innerhalb einer Spalte mit einer UND-Verknüpfung verwenden, d. h. die Verwendung von mehr als zwei Kriterien, die mit UND verknüpft sind, ist nicht realisierbar,

• eine ODER-Verknüpfung nur innerhalb einer Spalte anwenden, d. h. ODER-Verknüpfungen über mehrere Spalten hinweg sind unmöglich,

• die Ergebnistabelle nur im Bereich der Originaltabelle anzeigen, d. h. die Ausgabe der Ergebnistabelle kann nicht in einem anderen Zellbereich oder auf einem anderen Arbeitsblatt erfolgen.

Für diese Problemstellungen verwenden Sie deshalb den erweiterten Filter, welcher jedoch voraussetzt, dass man die Filterkriterien in einem Extrabereich außerhalb der Tabelle definiert. Um in Excel ungleich große Zelleninhalte zu filtern, muss der Filter neu eingestellt werden.

Wie man den erweiterten Filter vorbereitet, indem man den Kriterienbereich erstellt, erfahren Sie in diesem Lernobjekt. [Weiterlesen...]