In einer Pivottabelle Bereiche markieren

DARUM GEHT’S

Für die Übersichtlichkeit in einer Pivottabelle möchten Sie eine gesonderte Farbformatierung für jede Kategorie einsetzen und somit die Spalten- und Zeilensummen hervorheben. Um dies tun zu können, müssen Sie die entsprechenden Bereiche der Pivottabelle zunächst markieren.

Wie Sie Tabellenbereiche schnell markieren können, erfahren Sie in diesem Lernobjekt.

SO WIRD’S GEMACHT

Markieren von verschiedenen Tabellenbereichen

Sie können einzelne Bereiche oder auch die komplette Pivottabelle markieren. Hierfür stellt Excel besondere Schaltflächen in der Multifunktionsleiste zur Verfügung. Außerdem können Markierungen auch mit der Maus durchgeführt werden. Folgende Markierungsmöglichkeiten bietet Ihnen Excel für eine Pivottabelle an:

Markieren der kompletten Pivottabelle

Um eine Pivottabelle komplett zur markieren, klicken Sie in den PivotTable-Tools im Register Optionen in der Gruppe Aktionen auf die Schaltfläche . Anschließend wählen Sie den Befehl Gesamte PivotTable aus.

ACHTUNG

Die PivotTable-Tools sind nur sichtbar, wenn die Pivottabelle aktiviert ist.

Markieren aller Elemente eines Feldes

Bewegen Sie den Mauszeiger zum oberen Rand einer Spaltenbeschriftung, bis er sich in einen schwarzen Pfeil  verwandelt. Klicken Sie jetzt mit der Maus, werden alle Elemente des Feldes markiert.

Möchten Sie alle Elemente einer Zeilenbeschriftung markieren, bewegen Sie den Mauszeiger zum linken Rand, bis er sich in den schwarzen Pfeil  verwandelt. Mit einem Mausklick sind nun auch alle Elemente der entsprechenden Zeile markiert.

Markieren von Spalten- und Zeilenbeschriftungen oder der gesamten Daten

Sie können alle Spalten- und Zeilenbeschriftungen auf einmal markieren oder nur den kompletten Wertebereich inklusive der Teil- und Gesamtergebnisse. Klicken Sie dafür in den PivotTable-Tools im Register Optionen in der Gruppe Aktionen auf die Schaltfläche  und wählen Sie .

Nun sind die ersten drei Menüpunkte aktiv und können ausgewählt werden.

Dabei dient die Option  dem Markieren aller Beschriftungen und Datenwerte. Die Option  wird verwendet, um nur die Daten inklusive aller Summen im Wertebereich zu markieren. Über die Option  wählen Sie alle Zeilen- und Spaltenbeschriftungen der Pivottabelle aus.

Markieren aller Instanzen eines Feldes

Nehmen wir als Beispiel die folgende Tabelle:

Hier sehen Sie eine Zeilenbeschriftung nach Kundenkategorie A, B und C, die wiederum in die jeweiligen Verkaufsgebiete NORD, MITTE und SÜD aufgeschlüsselt sind. Dem gegenüber steht die Stadt, in der sich die Kunden befinden und die ihrerseits wieder einem bestimmten Verkaufsgebiet zugeordnet ist. Aufgrund dieser Konstellation ergeben sich mehrere Instanzen für ein Feld. So ist das Verkaufsgebiet NORD in allen Kundenkategorien vorhanden.

Möchten Sie nun alle Elemente des Verkaufsgebiets NORD in allen Kundenkategorien markieren, bewegen Sie den Cursor vor eine Instanz des Verkaufsgebiets NORD, so dass der schwarze Pfeil  erscheint und klicken Sie mit der linken Maustaste. Alle identischen Instanzen in allen Kundenkategorien werden daraufhin markiert.

TIPP

Selbstverständlich können Sie mit dieser Technik auch alle Instanzen eines Feldes markieren, die sich in der Spaltenbeschriftung befinden.

Markieren einer Instanz eines Feldes

Möchten Sie nur eine bestimmte Instanz eines Feldes einer Pivottabelle markieren, gehen Sie wie unter Markieren aller Instanzen eines Feldes vor. Fahren Sie mit dem Mauszeiger vor eine Instanz, bis der schwarze Pfeil  erscheint. Führen Sie nun einen Doppelklick aus.

In unserem Beispiel ist nun das Verkaufsgebiet NORD in der Kundenkategorie B markiert worden: