In Excel eine Pivottabelle aktualisieren

DARUM GEHT’S

Wenn Sie in der Ursprungstabelle Änderungen vornehmen, werden diese nicht automatisch in die Pivottabelle übernommen. Sie müssen in solchen Fällen die Pivottabelle aktualisieren.

Wie Sie nach einer Datenänderung in der Quelldatei in Excel die Pivottabelle aktualisieren, erfahren Sie in diesem Lernobjekt.

SO WIRD’S GEMACHT

Das Ändern oder Hinzufügen von Daten im Quellbereich kommt häufig vor. Allerdings werden diese Datenänderungen nicht automatisch in die Berechnungen und Auswertungen der Pivottabellen übernommen. Um nach einer Änderung ein richtiges Ergebnis im PivotTable-Bereich zu erhalten, bedarf es daher einer manuellen Aktualisierung.

Manuelle Aktualisierung

Nachdem Sie Änderungen an der Quelldatei vorgenommen haben, klicken Sie in den PivotTable-Bereich und dann in den PivotTable-Tools auf das Register Optionen. Anschließend klicken Sie in der Gruppe Daten auf die Schaltfläche . Daraufhin erscheinen die Datenänderungen in der Pivottabelle.

TIPP

Die Aktualisierung wirkt sich dabei auf alle Pivottabellen in Ihrer Arbeitsmappe aus. Das heißt, wenn Sie auf der Grundlage der Quelldatei mehrere Pivottabellen erstellt haben, werden diese alle zusammen aktualisiert.

Automatische Aktualisierung beim Öffnen der Datei

Sie können auch einstellen, dass die Pivottabelle beim Öffnen der Datei immer automatisch aktualisiert wird. Zum Aktivieren dieser Funktion klicken Sie in den PivotTable-Tools auf das Register Optionen und anschließend in der Gruppe PivotTable auf die Schaltfläche . Wechseln Sie im Dialogfenster PivotTable-Optionen in das Register Daten. Aktivieren Sie die dritte Option Aktualisieren beim Öffnen der Datei. Bestätigen Sie die Änderung mit . Wenn die Datei in Zukunft geöffnet wird, wird in Excel die Pivottabelle automatisch aktualisiert.

Neubestimmung des Quellbereiches

Bei der Erstellung einer Pivottabelle haben Sie den Datenbereich eingegeben, auf den sich die Pivottabelle beziehen soll.

Fügen Sie der Kundenbestelldatei am Ende der Tabelle weitere Daten hinzu, werden diese nicht automatisch in den PivotTable-Bereich einbezogen. In diesem Fall müssen Sie die Datenquelle der Pivottabelle ändern. Wechseln Sie hierfür in den PivotTable-Tools auf das Register Optionen. In der Gruppe Daten klicken Sie auf die Schaltfläche . Anschließend öffnet sich das Dialogfenster PivotTable-Datenquelle ändern und die Quelldatei wird Ihnen angezeigt.

Tragen Sie nun im Feld Tabelle/Bereich den neuen Datenbereich der Tabelle mit Hilfe der Maus oder über die Tastatur ein. Bestätigen Sie die Änderung mit ((Bild8)) . Die Pivottabelle ist nun um den neuen Bereich erweitert, der in die Auswertung mit einbezogen werden soll.

SCHRITT FÜR SCHRITT

Nehmen Sie an der Kundenbestelldatei eine Änderung an der Bestellhöhe eines Kunden vor. Anschließend sollen Sie in Excel die Pivottabelle aktualisieren, damit diese die Änderungen entsprechend anzeigt. Um die folgenden Schritte besser nachvollziehen zu können, öffnen Sie bitte die Datei Kundenbestelldatei_03_09_04_03.xlsx.

1. Wechseln Sie auf das Tabellenblatt Kundenbestellungen.

2. Ändern Sie die Bestellhöhe des Kunden Fahrschule Emmerich, Kundennummer K0092, von 44,70 Euro auf 1.044,70 Euro.

3. Wechseln Sie anschließend auf das Tabellenblatt Pivottabelle.

4. Klicken Sie mit der Maus in den PivotTable-Bereich.

5. Klicken Sie anschließend auf das Register Optionen in den PivotTable-Tools.

6. Wählen Sie nun die Schaltfläche  in der Gruppe Daten.

Die Bestellhöhe des Kunden Fahrschule Emmerich hat sich im Wert geändert. Ihr Ergebnis sollte nun wie folgt aussehen:

Das Ergebnis können Sie bei Bedarf auch gerne mit der folgenden Datei vergleichen:

Kundenbestelldatei_03_09_04_03_e.xlsx.

UND JETZT SIND SIE DRAN!

Öffnen Sie die Datei Kundenbestelldatei_03_09_04_03_u.xlsx und wechseln Sie zum Tabellenblatt Kundenbestellungen. Am Ende der Tabelle ist ein neuer Kunde Zanters Werkstattladen hinzugekommen. Bearbeiten Sie die Pivottabelle unter dem Register Pivottabelle so, dass der neue Kunde dort ebenfalls aufgeführt und ausgewertet wird. Vergleichen Sie Ihr Ergebnis mit der Datei Kundenbestelldatei_03_09_04_03_ue.xlsx.

Dieser Artikel gefällt Ihnen?

Dann teilen Sie ihn mit Freunden oder erhalten Sie mit unserem Newsletter die neuesten Infos.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel