In Excel eine Zelle einfärben

DARUM GEHT’S

Sie haben Ihre Tabelle bereits formatiert. Nun möchten Sie diese farblich gestalten. Dazu möchten Sie den Hintergrund der Zellen mit Farbe füllen.

Wie Sie in Excel eine Zelle einfärben, erfahren Sie in diesem Lernobjekt.

SO WIRD’S GEMACHT

Markieren Sie zunächst den Bereich, den Sie farblich gestalten möchten. Klicken Sie anschließend im Register Start in der Gruppe Schriftart auf den Pfeil der Schaltfläche Füllfarbe .

Es öffnet sich der Katalog Füllfarbe. In diesem können Sie durch einen Klick die gewünschte Farbe auswählen. Damit können Sie in Excel die Zelle einfärben:

TIPP

Ist die gewünschte Farbe nicht dabei, klicken Sie auf .

Mehr Formatierungsmöglichkeiten haben Sie, wenn Sie im Register Start in der Gruppe Schriftart auf den Dialogstarter klicken.

Es öffnet sich dann das Dialogfenster Zellen formatieren. Wechseln Sie hier in das Register Ausfüllen.

1. Im Bereich Hintergrundfarbe können Sie eine Auswahl an verschiedenen Farbtönen finden. Wählen Sie die gewünschte Farbe durch einen Klick aus.

2. Suchen Sie nach einem speziellen Farbton, können Sie diesen über die Schaltfläche Weitere Farben… auswählen.

3. Mit den Auswahllisten Musterfarbe und Musterformat können Sie auch ein Muster als Hintergrund auswählen und zusätzlich dieses Muster einfärben.

4. Um dem Farbhintergrund einen besonderen Effekt (zum Beispiel einen Verlauf) zuzuweisen, klicken Sie auf die Schaltfläche Fülleffekte….

Es öffnet sich daraufhin das Dialogfenster Fülleffekte:

1. Im Bereich Farben stellen Sie ein, wie viele Farben Sie für den Fülleffekt nutzen möchten.

2. In den Auswahllisten Farbe 1 und Farbe 2 wählen Sie die gewünschte Farbe aus.

3. Im Bereich Schattierungsarten legen Sie den Effekt der Schattierung fest.

4. Es gibt für die einzelnen Schattierungsarten teilweise unterschiedliche Varianten, welche Ihnen im Bereich Varianten angezeigt werden.

5. Im Bereich Beispiel sehen Sie eine Vorschau auf die von Ihnen gewählten Einstellungen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.

SCHRITT FÜR SCHRITT

Versehen Sie nun bestimmte Zellen der Tabelle mit einem farbigen Hintergrund. Öffnen Sie dazu die Datei Ausgaben_3_3_4_7.xlsx.

1. Markieren Sie den Bereich A1:D1.

2. Klicken Sie im Register Start in der Gruppe Schriftart auf den Dialogstarter.

3. Anschließend wechseln Sie in dem Dialogfenster Zellen formatieren in das Register Ausfüllen.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fülleffekte….

5. Wählen Sie im Bereich Farbe 1 die Farbe hellgelb. Im Bereich Farbe 2 wählen Sie die Farbe blau Akzent 1, heller 40%.

6. Als Schattierungsart wählen Sie Aus der Mitte.

7. Bestätigen Sie Ihre Wahl mit einem Klick auf die Schaltfläche OK.

8. Schließen Sie das Dialogfenster Zellen formatieren mit einem Klick auf OK.

9. Markieren Sie den Bereich A2:D2.

10. Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3. Wählen Sie die Farbe Dunkelblau, Text 2, heller 60%.

11. Anschließend markieren Sie den Bereich A3:D14.

12. Klicken Sie im Register Start in der Gruppe Schriftart erneut auf den Dialogstarter.

13. Wechseln Sie in dem Dialogfenster Zellen formatieren in das Register Ausfüllen.

14. Wählen Sie über den Auswahlpfeil im Auswahlmenü Musterfarbe die Farbe hellgelb aus.

15. Im Auswahlmenü Musterformat wählen Sie über den Auswahlpfeil das Muster 12,5% grau aus.

Sie können Ihr Ergebnis bei Bedarf mit der Datei Ausgaben_3_3_4_7_e.xlsx vergleichen.

Die Tabelle sollte jetzt so aussehen:

UND JETZT SIND SIE DRAN!

Öffnen Sie die Datei Einnahmen_Ausgaben_3_3_4_7_u.xlsx. Stellen Sie im Bereich A1:E2 einen Fülleffekt mit der Schattierungsart aus der Ecke ein. Wählen Sie als Farbe 1 rot, als Farbe 2 weiß. Anschließend markieren Sie den Zellbereich A3:E4. Stellen Sie für diesen ein rotes Muster mit dem Musterformat 25% grau ein. Vergleichen Sie das Ergebnis mit der Datei Einnahmen_Ausgaben_3_3_4_7_ue.xlsx.

Dieser Artikel gefällt Ihnen?

Dann teilen Sie ihn mit Freunden oder erhalten Sie mit unserem Newsletter die neuesten Infos.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel