In Excel leere Zeilen ändern und Spalten tauschen

DARUM GEHT’S

Sie haben in einer Tabelle die Umsatzzahlen für die ersten drei Quartale 2010 erfasst und diese Zahlen in einem Diagramm dargestellt. Nun haben Sie die Tabelle um das vierte Quartal ergänzt. Daher möchten Sie den Datenbereich für das Diagramm so ändern, dass das vierte Quartal ebenfalls ins Diagramm aufgenommen wird. Dabei haben Sie auch leere Zeilen. In Excel können Sie leere Zeilen ändern und als „0“ anzeigen lassen.

Wie Sie den Datenbereich für ein Diagramm ändern und die Darstellung der Spalten und Zeilen tauschen, erfahren Sie in diesem Lernobjekt.

SO WIRD’S GEMACHT

Zum Bearbeiten eines Diagramms stellt Ihnen Excel die Diagrammtools zur Verfügung. Um die Diagrammtools anzuzeigen, markieren Sie das Diagramm mit einem Mausklick. Im Menüband werden Ihnen daraufhin die Diagrammtools mit den Registern Entwurf, Layout und Format angezeigt.

Um den Datenbereich für das Diagramm zu ändern, wechseln Sie ins Register Entwurf der Diagrammtools. In der Gruppe Daten klicken Sie auf die Schaltfläche Daten auswählen.

Es öffnet sich das Dialogfenster Datenquelle auswählen:

1. Die Option Diagrammdatenbereich zeigt den zur Zeit gewählten Datenbereich an.

2. Hinzufügen: Sie haben die Möglichkeit, dem Datenbereich zusätzliche einzelne Spalten hinzuzufügen. Wählen Sie diesen Befehl, wenn es sich beim Datenbereich um einen nicht zusammenhängenden Bereich handelt.

3. Bearbeiten: Über diesen Befehl können Sie den Bezug für die Beschriftung der Spalten ändern.

4. Entfernen: Hiermit löschen Sie eine markierte Datenreihe.

5. Der Befehl Ausgeblendete und leere Zellen zeigt Ihnen in Excel leere Zeilen oder Zellen entweder als Lücken oder als Nullen in der Tabelle an.

6. Bearbeiten: Hier können Sie den Bezug für die Beschriftung der Zeilen ändern.

7. Mit dem Befehl Zeile/Spalte wechseln wird die Anordnung der Daten im Säulendiagramm vertauscht. In diesem Beispiel werden die Zeilen als Säulen dargestellt. Mit diesem Befehl können Sie aber auch die Spalten als Säulen darstellen.

Um den Datenbereich für das Diagramm zu ändern, fahren Sie mit dem Mauszeiger aus dem Dialogfenster heraus. Markieren Sie mit gedrückter linker Maustaste den neuen Datenbereich inklusive des vierten Quartals.

Sie können das Dialogfenster jetzt mit einem Klick auf OK schließen. Das Diagramm zeigt nun auch das vierte Quartal an:

Um die Zeilen- und Spaltenanordnung im Diagramm zu ändern, klicken Sie in der Gruppe Daten auf die Schaltfläche :

Daraufhin ändert sich die Anordnung der Spalten bzw. Zeilen im Diagramm:

SCHRITT FÜR SCHRITT

Ändern Sie den Datenbereich für Ihr Diagramm und vertauschen Sie dann die Zeilen- und Spaltenzuordnung. Öffnen Sie dazu die Datei Weinhandel_3_12_4_2.xlsx.

1. Markieren Sie das Diagramm mit einem Mausklick.

2. Im Menüband öffnen sich die Diagrammtools. Wechseln Sie ins Register Entwurf.

3. Klicken Sie in der Gruppe Daten auf die Schaltfläche .

4. Fahren Sie mit dem Mauszeiger aus dem Dialogfenster heraus und markieren Sie den neuen Bereich von A3:E7.

5. Bestätigen Sie das Dialogfenster mit OK. Das Diagramm zeigt nun auch das vierte Quartal an.

6. Jetzt möchten Sie noch die Anordnung der Zeilen und Spalten tauschen. Dazu klicken Sie im Register Entwurf in der Gruppe Daten auf die Schaltfläche .

Sie können Ihr Ergebnis mit der Musterlösung vergleichen. Öffnen Sie dazu die Datei Weinhandel_3_12_4_2_e.xlsx.

Ihr Ergebnis sollte nun so aussehen:

UND JETZT SIND SIE DRAN!

Öffnen Sie die Datei Weinhandel_3_12_4_2_u.xlsx. Ändern Sie den Datenbereich für das Diagramm so ab, dass die Weinsorte St. Hubert Village auch in Ihrem Diagramm dargestellt wird. Ändern Sie danach bitte die Spalten- und Zeilenanordnung. Mit der folgenden Datei können Sie Ihr Ergebnis vergleichen: Weinhandel_3_12_4_2_ue.xlsx.

Dieser Artikel gefällt Ihnen?

Dann teilen Sie ihn mit Freunden oder erhalten Sie mit unserem Newsletter die neuesten Infos.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel